Verein

IMG_20140829_193649Geschichtliches

Die Modellfluggruppe Lüneburg existiert seit 1977, wobei das ursprüngliche Fluggelände am Elbe-Seitenkanal 1986 aufgegeben wurde. Das jetzige Fluggelände befindet sich am Einemhofer Weg in Kirchgellersen, etwa 2 km hinter dem Ortsausgang in nördlicher Richtung.

 

Der Flugplatz ist behördlich zugelassen für Flugmodelle bis zu einem Fluggewicht von 25 kg und manntragende Motor -Gleitschirme. Flugzeiten siehe Aushang am Platz. Ausbildung von Jugendlichen durch qualifizierte Jugendleiter.

Die weitestgehende Unabhängigkeit des Flugbetriebes von vereinsinternen Abläufen ermöglicht jedem Mitglied die Ausübung des Hobbys nach seinen persönlichen Möglichkeiten. Ob Sonntagsflieger oder ambitionierter Wettkampfpilot, kleines Taschengeld oder großzügiger Etat, Küchentischarbeit oder kommerzieller Werkstatteinsatz, im Modellflugsport findet jeder sein individuell passendes Betätigungsfeld.

Die einzigen Voraussetzungen sind etwas Handgeschick, ein Interesse für technische Zusammenhänge und ein wenig Geduld, denn im Modellflug gilt:

Es sind schon viele Meister vom Himmel gefallen!

 

Anfahrt & Routenplaner