Mal in eigener Sache…

Home Forum MFGL // Intern MFGL // Allgemein Mal in eigener Sache…

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #519

    Liebe Modellflug-Kollegen,

    ich muss mich heute mal in eigener Sache an Euch wenden. Wie ihr wisst, habe ich diese Webseite für den Verein erstellt. Da ich als Administrator der Seite auch in erster Instanz alle Kontaktanfragen über die Formulare bekomme, kommt zum adminstrativem Teil noch ein redaktioneller. Davon bekommen die meisten hier gar nichts mit.. Ich beantworte regelmäßig die doch vielen(!) Anfragen und leite diese ggf. auch weiter, und das zeitnah.

    Aber genau das weiterleiten von Informationen scheint hier nicht zu funktionieren! Ich habe kein Problem damit, auch redaktionelle Arbeit zu leisten und die Anfragen zu beantworten. Wir alle möchten ja auch mehr zahlende Mitglieder, um die laufenden Kosten für unseren schönen Platz zu stämmen.

    Aber heute erhielt ich eine Mail, und da frage ich mich, warum da von höchster Stelle nicht reagiert wird bzw. wurde!

    Ich zitiere mal ohne Nennung von Namen:

    Betreff:
    Drohenflug Kirchgellersen

    Nachricht:
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Am 1 April gegen 17:30 hatten wir wiederholt ungebetenen Besuch im
    Garten!

    Der Quadrokopter wurde durch einen Herrn X aus Reppenstedt
    gesteuert.

    Auch durch wiederholtes Ansprechen von vorhandenen Modellfliegern ist
    leider keine Besserung eingetreten, bezüglich des Überfliegens bzw
    der Einsicht durch vorhandene Cameras von privat genutzten Flächen
    durch Modelle!

    Ich erwarte unverzüglich eine telefonische Stellungnahme.

    Telefonnummer

    Bislang waren wir alle wunderbare Nachbarn, aber irgendwann ist das
    Fass voll!

    mit freundlichen Grüssen X

    Ich habe dann diesen Herrn angerufen, bevor das noch weiter eskaliert. Nachdem ich versprochen habe, mich darum zu kümmern erzählte er mir, dass er schon mehrfach die Impressum stehenden Mailadressen des Vorstands angeschrieben habe, immer ohne Reaktion. Das geht dann so lange, bis einer mal einen Rechtsanwalt oder ähnliches einschaltet..

    Auch ich erhalte hier von gewissen Personen keine Reaktionen auf Anfragenweiterleitungen zum Beispiel wegen Mitgliedschaften! Ein einfach „ich erledige das“ würde mir da schon reichen!

    Beste Grüße und bis die Tage
    Nico

    #523
    Avatarmechwerkandi
    Teilnehmer

    Hallo Nico,

    das Prob ist nicht neu.
    Sicherlich kann das in Urlaubszeit- oder krankheitsbedingter Situation möglich sein, das die Beantwortung von Anfragen mal etwas dauert.
    Ich habe allerdings auch den Eindruck, das der Umstand, das mit einem Job auch etwas Aufwand verbunden ist, bei dem einen oder anderen etwas verschwommen ist.

    Vorschlag:
    Mach Dir eine kurze Notiz, wen das wann und wo betrifft. Wir werden dann auf der nächsten JHV das Thema erörtern.
    Audiatur et altera pars, wie schon die alten Römer sagten: „Man höre auch die andere Seite“.

    Ist der betreffende Pilot Mitglied im Verein?
    Wenn ja, kann zeitnah der Flugleiter tätig werden, Stichwort: zugelassener Flugsektor etc.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.